AKTIVITÄTEN / Küche / Vorspeisen

Pitina in polentabrühe


Zutaten:

2 pitine
50 g butter
150 g gelbes maismehl

Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, die in Scheiben geschnittenen Pitine darin erhitzen. Die Polenta zubereiten: einen halben Liter Wasser zum Kochen bringen, salzen und das Maismehl hinein geben, gut umrühren, damit sich keine Klumpen bilden. Von dieser Brühe einige Löffel abnehmen und sie auf die angebratene Pitina geben. Alles für ein paar Minuten eindicken lassen und sehr heiß mit der restlichen Polenta servieren.


Anreise
Route planen von Berechnen


Offizielle Website für den Tourismus und für Veranstaltungen in der Provinz Pordenone
Warten auf!
Wir suchen Ihre Favoriten ...