AKTIVITÄTEN / Sport / Radsport

Wälder und "sesto grado"


Die Route ermöglicht das Entdecken einer Berglandschaft, die anfangs etwas von Menschenhand beeinflusst ist, um dann aber immer wilder zu werden, bis dass sie im letzten Stück die Entdeckung einer beispiellos intakten Natur erlaubt.

 

 

Die Schwierigkeiten der Strecke sind leicht von denjenigen zu meistern, die etwas mit dem Fahren auf Bergstraßen vertraut sind und sie werden auch gleich durch das Ausmaß und die Vielfältigkeit der Aussichten, dem Treffen auf Landschaften manchmal von authentischer Ursprünglichkeit, dem Kennenlernen von menschlichen Siedlungen mit ethnografischen Eigenschaften von großer Bedeutung entschädigt.

 

Die Streckenlänge variiert zwischen 100 und 200 km und streift die Ortschaften Sacile, Caneva, Crosetta, Piancavallo (oder Crosetta, Sarone, Mezzomonte, Dardago, Pedemonte d'Aviano, Piancavallo, Costa, Marsure, Montereale), Barcis, Claut, Cimolals und Erto..

Entdecken Sie die Details der Route (Der Link, den Sie öffnen wollen, ist vielleicht nicht ins Deutsch übersetzt.)




Offizielle Website für den Tourismus und für Veranstaltungen in der Provinz Pordenone
Warten auf!
Wir suchen Ihre Favoriten ...