Künstler

immagine luogo
PORDENONE

Giovanni Antonio de' Sacchis, Il Pordenone genannt

(Pordenone 1483/84 - Ferrara 1539), Maler. Er wird als der größte Maler des Friauls des 16. Jahrhunderts angesehen. Er arbeitete im Friaul, jedoch auch im Veneto und in der Lombardei. Mit anfänglich friaulischer und venezianischer...
> Einzelheiten

immagine luogo
SESTO AL REGHENA, CORDOVADO

Ippolito Nievo

Die friaulische Großmutter Ippolita wurde im Castello di Colloredo geboren, wo Nievo ebenso wie auf dem Land von Camino und Varmo längere Zeit verbrachte. Ein Dichter und Schriftsteller, der im Jahr 1858 innerhalb von wenigen Monaten „Le...
> Einzelheiten

immagine luogo
CASARSA DELLA DELIZIA, VALVASONE

Pier Paolo Pasolini

Er zählt zu den bedeutendsten intellektuellen und künstlerischen Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts, ein Romanautor, Dichter, Linguist, Dramatiker, Verleger und Cineast, Pasolinis Wurzeln liegen im Friaul, in Casarsa, der...
> Einzelheiten

immagine luogo
PORDENONE

Giovanni Maria Zaffoni (der Calderari genannt)

(Pordenone approx. 1500 to 1563), painter. Pupil of Pordenone. His works can be found in the churches of San Marco (Cathedral) and the SS. Trinità (the Holy Trinity) in Pordenone, Montereale Valcelina and elsewhere.
> Einzelheiten

immagine luogo
ERTO UND CASSO

Mauro Corona

Vivere è come scolpire, occorre togliere, tirare via il di più, per vedere dentro. (Das Leben ist wie Schnitzen, man muss etwas wegnehmen, das Überschüssige wegnehmen, um hineinsehen zu können). Mauro Corona aus "Nel legno e nella...
> Einzelheiten

Alle anzeigen

lente ricerca

Allgemeine Suche



lente ricerca

Suche nach Gemeinden





Copyright © 2014 ConCentro Azienda Speciale della CCIAA di Pordenone - P.Iva 01586360933