NATUR / Gewässern

Gewässern

NATUR / Gewässern
Pordenone

Im Zentrum der Ortschaft gelegen, ist er über die verschiedenen Fußwege leicht zu besuchen.

Ausgehend von der Brücke Ponte di Adamo ed Eva, erreicht man in Kürze die Kirche Ss. Trinità, die...

my 
NATUR / Gewässern
Polcenigo

Die Bildung seiner Höhle ist der Erosion durch das Wasser zuzuschreiben, die durch eine tektonische Diskontinuität begünstigt wird, die sich gerade in dem Abschnitt als eine Verwerfung darstellt,...

my 
NATUR / Gewässern
Caneva / Polcenigo

Von bedeutendem naturwissenschaftlichem Interesse ist die prähistorische Stätte Palù di Livenza, auch Palù della Santissima genannt, die nach dem Feuchtgebiet an der Livenza-Quelle am südöstlichen...

my 
NATUR / Gewässern
Erto e Casso

Sie ist noch immer da, in ihrer majestätischen Erscheinung. Sie zählt zu den höchsten Staumauern der Welt, um einst das Wasser des Flusses Vajont zurückzuhalten, eines in die Täler Erto und Casso...

my 
NATUR / Gewässern

"Di qua dall'aghe". In friaulischer Sprache bedeutet es „Diesseits des Wassers“. Mit dem Wasser ist der Fluss Tagliamento gemeint, der die Provinz Udine und Pordenone trennt und dabei die...

my 
NATUR / Gewässern
Chions

Zwischen den Ortschaften Chions und Basedo wurde ein Zentrum für Sportfischer eingerichtet, das „Le Roste“ genannt wird und wo es möglich ist, der Sportfischerei an einem künstlich angelegten See...

my 
NATUR / Gewässern
Cordenons

1.000 Hektar und Nebenkanäle des Meduna (Rio Brusà, Roial, der Wasserader Stuarta del Gravos und des Mulignan).

Die Grundwasserquellen bestehen aus Niederschlagswasser der Hochebene, das in...

my 
NATUR / Gewässern

Der sich über 28 km, vom Val di Preone bis zur Mündung in Pontaiba erstreckende Arzino, ist der rechte größere Zufluss des Tagliamento. Er entspringt am Fuße des Monte Teglarda, in der Ortschaft...

my 
NATUR / Gewässern
Erto e Casso

Der Dammbau im engen Vajont-Tal und die dadurch verursachte Katastrophe ist ein dramatisches Kapitel in der Geschichte von Erto und Casso, ein furchtbares Unglück, das die Landschaft und damit...

my